unsere Voltigierpferde

San Luca

Spitzname: Lukki

Rasse: Hannoveraner

Stockmaß: 1,75 m

Geburtsjahr: 2006

 

San Luca ist das Voltigierpferd unserer beiden Turniermannschaften T1 und T2.
San Luca kam 2017 als Nachfolger von Rosl zu uns! Er ist ein richtiger "Kasperl", steckt seine Nase überall hinein und will dauernd Aufmerksamkeit.

2018 startete er gemeinsam mit beiden Turniergruppen in der Leistungsklasse L.

 

 


Granda


Ehemalige

Wir sind dankbar für alle anderen Pferde und Ponys, die wir als Verein beleihen durften oder die als vereinseigene Pferde ihre Runden mit uns im Zirkel gelaufen sind!

- Mona-Lisa - Rambo - Rasputin - Aleiga - Fengur - Mateo - Rashid - Masou - Nesquick -

Besonders erwähnen möchten wir hier unseren Rosl (Rosenquist). Er war von 2014 bis 2017 das Voltigierpferd unserer beiden Turniermannschaften T1 und T2, aber auch bei der Breitensportgruppe T3 und T4 ist er manchmal seine Runden gelaufen.
Unser kleiner "Kasperl" hat die T1 und T2 durch die Leistungsklasse A getragen und mit beiden den Aufstieg in die Leistungsklasse L geschafft.

Man konnte sich immer auf ihn verlassen, er gab immer alles für seine Teams!

Danke für die schöne Zeit, Rosi <3

Wir freuen uns, dass er jetzt so einen tollen Platz gefunden hat, wo er sein Leben genießen kann!


Schulpferde

näheres zu den Schulpferden am Therapiehof Königsmoos findet ihr unter

https://www.therapiehof-koenigsmoos.de/die-pferde/